Pressemitteilungen

PRINT  PDF 

2010-06-22

Journalistenpreis BIO 2010

Auschreibung Journalistenpreis BIO 2010 - Print-Artikel | Hörfunk- und Fernsehbeiträge

Das PresseForum BioBranche schreibt zum sechsten Mal den Journalistenpreis "Bio" aus. Wenn Sie finden, dass die Naturkost- und Naturwaren-Branche viele spannende Geschichten zu erzählen hat und diese Thema in Ihren Beiträgen sind, dann freuen wir uns über Ihre Einreichung zum sechsten Journalistenpreis "Bio". Ausgezeichnet werden in deutscher Sprache veröffentlichte Berichte, Interviews und Reportagen in Publikumsmedien rund um die "Bio" Themen Bio-Landwirtschaft, Bio-Lebensmittelwirtschaft, Naturwaren und Naturkost. JournalistInnen können sich mit Beiträgen bewerben, die zur Information in Sachen "Bio" beitragen. Dabei können alle Aspekte von Erzeugung (Landwirtschaft, Tierhaltung) über Vermarktung bis zum Konsum biologischer Produkte, sowie die ökologische und gesellschaftliche Relevanz von "Bio" behandelt werden. Mit dem Journalistenpreis "Bio" würdigen wir Beiträge, die durch Form und Medium das Thema "Bio" insbesondere auch breiten Bevölkerungsschichten zugänglich machen.

 

Teilnahmebedingungen Einsendeschluss: 31. Oktober 2010

Ihre Beiträge müssen Sie bis zum 31. Oktober 2010 (Poststempel) einreichen. Angenommen werden journalistische Beiträge, die in einem Publikumsmedium (Print, Radio, TV, Web) im Zeitraum vom 01. November 2009 bis 30. Oktober 2010 veröffentlicht wurden und sich fundiert mit der Themenvielfalt rund um Öko-Landbau, Herstellung/Handel von Bio-Produkten und Naturkosmetik sowie dem Gesundheitswert/Genuss von Bio-Lebensmitteln auseinandersetzen.
Alle journalistischen Stilformen sind zugelassen. Jeder Teilnehmer
kann bis zu drei Beiträge einreichen; es wird pro Teilnehmer maximal
ein Preis vergeben. Die Autoren erhalten attraktive Sachpreise.

Senden Sie Ihre Bewerbungsbeiträge per Post mit einem kurzen Anschreiben, Nennung des Mediums und Veröffentlichungsdatum an die unten genannte Kontaktadresse. Wir bitten um Kopien der Beiträge in fünffacher Ausführung. Reichen Sie Radio- und Fernsehbeiträge auf CD oder DVD in einem gängigen Audio- oder Videoformat ein. Wir bestätigen den Eingang der Unterlagen nach Anmeldeschluss per eMail, können aber keine Dokumente zurückschicken.

 

Preise/Preisverleihung
Die Preisträger werden Anfang 2011 benachrichtigt und Ende Februar unter www.pfbb.de veröffentlicht. Die Preisverleihung findet auf der Messe BioFach 2011 in Nürnberg (16. bis 19. Februar 2011) statt.

PresseForum BioBranche www.pf bb.de

Das PresseForum BioBranche wurde im Jahr 2000 von PressesprecherInnen der Naturkost- und Naturwarenbranche als Anlaufstelle für Medienvertreter gegründet. Die Mitglieder des PresseForums BioBranche sind kompetente Ansprechpartner für JournalistInnen. Sie bieten Themen und Expertenlisten, Interviews und O-Töne, Betriebsbesichtigungen und Hintergrundinformationen an.


Kontaktadresse für die Bewerbungsbeiträge und für Rückfragen sowie weitere Informationen zum Journalistenpreis "Bio" 2010:
PresseForum BioBranche
c/o Detlef Harting
Harting & Tovar GmbH
T (05 11) 16 15 920
Vordere Schöneworth 17 a
30167 Hannover

harting@harting-tovar.de

 


PDF
Druckansicht
PDF
Pressemitteilung als PDF



AKTUELLES

Bio schafft Arbeitsplätze auch in Krisenzeiten

30. August 2010: Die von kleinen und mittelständischen Unternehmen geprägte Biobranche ... [mehr]

Journalistenpreis BIO 2010

Auschreibung Journalistenpreis BIO 2010 - Print-Artikel | Hörfunk- und Fernsehbeitr& ... [mehr]

Thema Bio beispielhaft aufbereitet - Journalistenpreis Bio zum fünften Mal verliehen

Nürnberg, den 18. Februar 2010. Bereits zum fünften Mal hat das PresseForum Bi ... [mehr]

  © 2016 Presseforum Biobranche | Impressum | Administration