Leckere Kartoffelpuffer

Immer wenn mir zu Ohren kommt, dass es irgendwo Kartoffelpuffer zum Essen gibt, beginnt mir sofort der Magen zu knurren. Denn die sind sowas von lecker, auch wenn sie ein recht einfaches Essen sind. Aber wem stört das denn schon? Am wichtigsten ist doch, dass sie lecker schmecken und für einige Zeit den Magen füllen.

Und dadurch, dass sie eben auch relativ schnell zu machen sind, sind sie heute auch mal wieder auf meinen Teller gelandet. Denn ganz ehrlich, nach der Arbeit, da hatte ich wieder mal so überhaupt keine Lust zum Kochen. Und dass ich mich überhaupt noch dazu hinreißen lassen habe die Kartoffelpuffer zu machen, war auch nicht ganz selbstverständlich. Denn kurz hatte ich auch den Plan gehabt mir einfach nur ein Stück warmen Leberkäse vom Metzger um die Ecke zu holen, der ebenfalls ein richtiger Gaumenschmaus ist.

Aber dann hatten eben doch die Kartoffelpuffer gewonnen und sie waren sowie immer, einfach nur himmlisch lecker! Da war es auch wert, dass ich mir beim Kartoffelreiben bisschen den Finger mitgerieben hatte, aber was soll´s. Ich bin ja selber schuld daran, dass ich mal wieder beim Arbeitstempo übertrieben habe.

BB